Demenz-Ratgeber auf Türkisch und Russisch erschienen

Demenz-Servicezentrum für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte - am 5. Feb 2016

Demenz-Ratgeber auf Türkisch und Russisch erschienen

                   

Der Familienratgeber des Mehr Zeit für Kinder e. V. "Warum legt Oma ihre Brille in den Kühlschrank?" ist in Zusammenarbeit mit Staatsministerin Aydan Özoğuz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, auf Türkisch und Russisch erschienen. Der Ratgeber erläutert kindgerecht die Krankheit und hilft Kindern beim Umgang mit den Veränderungen der Großeltern. Der Familienratgeber richtet sich auch an Erwachsene mit Zuwanderungsgeschichte, sie erhalten Tipps für die Gestaltung des Familienlebens und Informationen über Hilfsangebote und Beratungsstellen.

Das Demenz-Servicezentrum NRW für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte der AWO hat die türkische und russische Fassung fachlich begleitet.

Lesen Sie hier weiter: http://www.mzfk.net/demenzratgeber-tuerkisch-russisch.html

Das Buch kann kostenlos auf Türkisch und Russisch unter info@mzfk.de oder 069-156896-0 bestellt werden.