Weiter eine Erfolgsgeschichte - der Dokumentarfilm "Kalp unutmaz - Das Herz vergisst nicht!"

Demenz-Servicezentrum für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte - am 27. Mai 2014

Schon fast drei Jahre alt und dennoch nach wie vor ein Renner und eine Erfolgsgeschichte: der Dokumentarfilm "Kalp unutmaz - Das Herz vergisst nicht!" über zwei türkische Familien, in denen die Töchter jeweils ihre demenzkranken Mütter zu Hause pflegen.

Aber eigentlich ist diese Erfolgsgeschichte mit zahlreichen Filmvorführungen und noch mehr Anfragen kein Wunder, ist es doch der einzige Film in seiner Art, der in türkischer Sprache mit deutschen Untertiteln über die Belastungen wie auch die schönen Seiten der Pflege demenzkranker Angehöriger berichtet.

Hier zwei Berichte von Veranstaltern in Mülheim a.d. Ruhr und dem Rhein-Erft-Kreis: